Zeremonie der Schatten IV

Die „Zeremonie der Schatten“ wird nun zum vierten Mal veranstaltet und ist nicht mehr aus der Szene weg zu denken. Wir stehen für Hammer Billings im kleinen Rahmen, all das was Underground ausmacht. Die Karten sind wie immer auf 150 Stück limitert und demnach auch wieder verdammt schnell weg sein.
Dieses Jahr haben wir mal ordentlich über den Tellerrand geschaut um euch wieder etwas besonderes zu bieten.

In diesem Sinne! Zum Teufel…..

Bands and Infos TBA

 

Tickets:
http://schwarzelogeritusconcerts.bigcartel.com/

My Sleeping Karma + Green Orbit [Spacedelic Odyssey]

 GREEN ORBIT
Unsere Irrfahrt beginnt auf einem Gesteinsplaneten umgeben von Kometen, Monden und Asteroiden. Wir befinden uns in Mitten des Green Orbit! Das gleichnamige Siegener Quartett führt uns durch dieses Szenario und klingt dabei steinern wie der Boden unter unseren Füßen und weit wie die Ferne der wir bereitwillig entgegen blicken.
 
http://www.green-orbit.de/
https://www.facebook.com/green.orbit.lavarock/?fref=ts
https://greenorbit.bandcamp.com/
 
——————————————————————
 
MY SEEPING KARMA
In selbige Ferne werden wir nun von My Sleeping Karma entführt. Schwerelos lotsen uns die vier Aschaffenburger durch klanggewordene Sternhüllen, Gasplaneten und Gasnebel. Hypnotische Rhythmen führen uns durch geisterhafte Klangschauer zu neuen Horizonten. Stürmische Riffs umklammern zerbrechliche Melodielinien in denen auch fernöstliche Mystik ihren Platz findet.
Auf ihrem fünften Album Moksha zeigen sich die instrumental-Groove-Rocker in all ihren Variationen.
 
https://mysleepingkarma.de/
https://www.facebook.com/MySleepingKarma
soundofliberation.com
 
——————————————————————
Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt: 20,- € VVK / 25,- € AK
——————————————————————-
 
VORVERKAUF:
 
ÜBERWEISUNG AN:
Club der Jazzfreunde Hofheim e.V.
NaSpa Hofheim
IBAN DE06 5105 0015 0200 1683 91
BIC NASSDE55XXX
 
BETREFF:
MSK2101[emailadresse]
 
BETRAG:
20,- € pro gewünschte Karte
 
Anschließend erhaltet ihr eine Bestätigungsmail mit einer Reservierungsnummer.
Der Name des Überweisenden in Verbindung mit der Reservierungsnummer berechtigt am Einlass zum Erhalt so vieler Eintrittskarten, wie bezahlt wurden.
 
Ja, das ist ungewöhnlich, erspart uns und euch aber unnötige VVK Gebühr.