KARAKORUM | Nazca Spacefox | DØRNBUSCH ((Spacedelic Odyssey))

Sa 13. Mai 2017


KARAKORUM

Das Qunitett aus Mühldorf am Inn (irgendwo ganz tief in Bayern, fast Österreich) spielt vielschichtigen, facettenreichen Krautrock!

Von King Krimson bis Pink Floyd fühlt man sich an alles erinnert, was Ende der 60er – Anfang der 70er die psychedelische Musikszene geprägt hat. Auch die späteren Vorreiter dessen, was wir heute gerne als ProgRock serviert bekommen, wie zB Yes, hallen in den Klängen von KARAKORUM wider.

Wem auch die heute weniger bekannten deutschen Namensgeber des Krautrocks wie zB ‚Twenty Sixty Six And Then‘ etwas sagen, der kommt bei KARAKORUM voll und ganz auf seine Kosten.

Am besten überzeugt man sich einfach selbst mit der untenstehenden, wundervollen Liveaufnahme. Es gibt aber auch einige andere schöne Konzertmitschnitte auf Youtube verteilt.

https://karakorum.bandcamp.com/releases
https://www.youtube.com/channel/UCKS8i7rG5uoSKM5UfoMbPXQ

 

 
 

Nazca Spacefox

Instrumental Psychedelic & Desert Rock.
Songs, die gradlinig irgendwo in der Wüste von Nazca beginnen und in den Weiten des Outer Space enden.
Das Trio verzichtet dabei bewusst auf Gesang – dieser würde den Instrumenten, Soundwänden und freien Jampassagen nur im Wege stehen. Von leicht und zerbrechlich bis groovig und gewaltig.

http://soundcloud.com/nazcaspacefox
https://www.facebook.com/nazcaspacefox

 
 
 

DØRNBUSCH

Eröffnet wird der Abend von DØRNBUSCH, einem experimentell klingenden Instrumenal-Trio in klassischer Rockbesetzung (Gitarre, Bass, Drums) aus Frankfurt.
Der in Härte und Geschwindigkeit unstetige Klang der progressiven Gruppe umfasst wechselhafte atmosphärische Spielarten. So kann es beispielsweise überaschend sein, wenn der Hörer nach der Reise auf einem fliegenden Klangteppich von rauen Gitarrenklängen geweckt und verschrobenen Takten bei Laune gehalten wird – um schließlich in einem Downtempo-Offbeat mindestens den großen Zeh wippen zu lassen.

 

Einlass: 20:00 Uhr | Beginn: 20:30 Uhr | Eintritt: 8,- € (Vereinsmitglieder 6,-)