CYANTH [FR] + DøRNBUSCH

Fr 16. Oktober 2015


CYANTH kommen aus Frankreich und spielen Progressive Post Rock mit vielen, unter anderem jazzigen Einflüssen.
Zu jedem Konzert bringen die Jungs ihre eigenen Projektoren zwecks Erzeugung einer besonderen visuellen Komponente mit.
CYANTH folgt der „Cyanthology-Lehre“, basierend auf der Grundlage der geheimen Notizen des berühmten Kosmonauten Juri Gagarin.
Mit einem Powertrio samt Filmvorführer, nimmt die Band das Publikum mit auf eine Reise . Niemand wird von dieser neuen Erfahrung unbewegt bleiben.
Das CYANTHOR Universum ist eine grenzenlose Welt.

DøRNBUSCH
steht für mehr als eine Band.
Dørnbusch ist ein Symbol der scheiternden europäischen Flüchtlingspolitik im Kontext aktueller Ereignisse. Die klassische Besetzung: Gitarre, Schlagzeug, Bass trifft auf eklektizistische Takt-, Tempo- und Genrewechsel, die die vielfältigen Kulturen symbolisieren, welche in gängigen Songstrukturen ihren individuellen Platz suchen. Rasante und konfuse Stimmungs und Tonartwechsel werden zu Sinnbildern der Ängste und Hoffnungen Flüchtender, die durch ein Tal von zwiegespaltener Akzeptanz hin zur untergehenden Abendlandsonne ziehen.
Die Nonexistenz des Gesangs unterstreicht dabei vehement die Sprachhürden sowie den Unwillen zum gemeinsamen Diskurs seitens der europäischen Länder.
Der Zuhörer wird förmlich gezwungen, sich auf eine Reise zu begeben, die durch diverse Irritationen einen authentisch-verstörenden Eindruck hinterlässt, wobei das Ziel stets ungewiss bleibt…

Wir freuen uns auf eine Show, die man so nicht jeden Abend geboten bekopmmt.
Hier schonmal ein Eindruck vorweg:

https://www.youtube.com/watch?v=Bn3p3NKiLR8

Einlass: 20:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: 7 € (Vereinsmitglieder 5 €)cyanth