Sommerschein „Doppel“-Konzert mit Stereovein, Break the Stalemate und Abe Kamui

Fr 22. Mai 2009


Es ist wieder soweit, der Förderkreis Kultur Regional e. V. begrüßt euch zum alljährlichen Doppelkonzert im Jazzkeller Hofheim. Zwei Abende, sechs Bands und das Beste: Für beide Abende zahlt ihr zusammen nur 6,- €.

22_05_09 Stereovein_t.jpgWie jedes Jahr gibt es kurz vor dem Sommerschein (vom 21. bis 23. August) noch mal richtig was auf die Ohren.
Für die Leute, die es gar nicht hart genug bekommen können, spielen am Freitag STEREOVEIN, BREAK THE STALEMATE (beide aus Hofheim und Umgebung) und ABE KAMUI (Frankfurt). Ein bunt gemischtes Programm aus Metal, Hardcore und Screamo.
Also ein klasse Programm das man nicht verpassen darf.

Die Band STEREOVEIN hat sich im Sommer letzten Jahres gegründet.
Die 5 musikverliebten Jungs aus Kelkheim Ts. im Alter zwischen 18 und 21 Jahren lieben es die Menschen mit ihrer Musik zu bewegen.
Mit ihrem ganz eigenen Stil, der zum einen von druckvollen Gitarrenwänden und einprägsamen Hooklines, zum anderen aber auch von Mainstream-Songs geprägt wird, wollen die Jungs es schaffen sich einen heraus stechenden Platz in der breiten Rockmasse zu sichern.

http://www.myspace.com/officialstereovein

BREAK THE STALEMATE

22_05_09 Break the Stalemate_t.jpg

http://www.myspace.com/breakthestalemate
22_05_09 Abe Kamui_t.jpg
Ende 2005 haben sich vier Musiker, die derzeit im luftleeren Raum trieben und nicht wussten wohin mit ihrer Energie, zusammengefunden, um ABE KAMUI zu gründen. Star-Gitarrist Alexander Heun, Jonas Kern (voc, guit), Lukas Kern (b, voc) und Stefan Trost (dr, voc) sind mit einer neuen Band am Start; nicht mehr Punk oder Emocore sondern Screamo wird jetzt in das Publikum geprügelt; hart und heftig für die Masse. Mit zweistimmig auf Deutsch herausgeschrieenen Psychonummern und wahnsinnigen Schreien, die nicht selten in bizarren Verzerrungen gipfelten. Mit harten und schnellen Instrumenten, die bisweilen auch stilunorthodox ins Experimentelle, in stillere, ambientrockige Gefilde ausuferten. Rein inhaltlich sind ABe KAMUI dabei aber immer dem Geiste des Hardcore verpflichtet.

http://www.myspace.com/abekamui

Jeweils Einlass: 20:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: 4,-/für 2 Tage: 6,- €