Buckshot und Graffiti, anschl. Vinyl Fitness! (lePalf)

Fr 11. November 2011


BUCKSHOT besteht seit 1981. In der Zeit zwischen 1989 und 1993 fanden einige Umbesetzungen statt. Seit Nov. 1993 arbeiten Bernd (Gesang, Bass), Norbert (Gitarre) und Alfred (Schlagzeug) zusammen. 2002 kam Ralf als Keyboarder hinzu. Neben den Live-Aktivitäten konzentrierte sich die Band im Wesentlichen darauf, eigene Songs zu kreieren, was sich in den bisher 8 veröffentlichten CD’s widerspiegelt. Gerne wurde in der Vergangenheit auch mal experimentiert, aber die musikalische Ausrichtung lag immer beim Hard Rock. Dennoch ist BUCKSHOT keine typische Hard Rock Band alter Schule, sondern hat Ihren eigenen individuellen, kraftvollen und dennoch spielfreudigen Sound. Seit einigen Jahren arbeitet die Band bei eigenen Produktionen mit deutschen Texten. Die langjährige Erfahrung der echten Rock-Handwerker, drückt sich auch Live in der Spielfreude, aber auch in dem kompakten Schuss ins Ziel aus. Somit ist der Name BUCKSHOT Programm geworden – herantasten und dann zugreifen. Die eigenen Songs sind der wesentliche Bestandteil ihrer Auftritte, aber sie streuen auch mal Covers von z. B. Deep Purple, Motörhead, Ozzy, Jethro Tull, Judas Priest oder Black Sabbath ein, die in ihrer ganz eigenen „Färbung“ präsentiert werden.

12_11_11 Buckshot a_t.jpg 12_11_11 Buckshot_t.jpg

Bernd Lindemann – Gesang, Bass
Norbert Nebenführ – Gitarre
Ralf Fischinger – Keyboard
Alfred Kreckel – Schlagzeug

Als Vorband hat sich Graffiti angekündigt!

12_11_11 Vinyl Fitness - lePalf_t.jpgIm Anschluss an das Konzert wird kein Krautrock, sondern elektronisches Feinkostgemüse aufgetischt. Gastgeber und Koch ist lePalf der erst mal ein Hi-Five an alle raushaut, die tanzen, abrocken und mit ihm über ihn lachen wollen. Lachtanz? Unmöglich! Stimmt. Wir machen Party nach dem Motto: Tanzen wie man will! Musiktechnisch gibt es einiges aus den Unter-Genren der elektronischen Tanzmusik auf die Ohren. Eine Fusion aus Techno und House. Melodisch, rhythmisch minimal und gerade so schnell, dass der Hintern in Wallung gerät. Also Tanzbein einpacken, feiern wie immer und dabei schön mit dem Popo wackeln.

Konzert Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt: 6,-/4,- €

Vinyl Fitness!
Einlass: 24:00 Uhr
Eintritt: 3,-/2,- €