Charles Gayle Trio – Gayle, Roland, Wimberly (Jazz)

Sa 04. Februar 2012


Charles Gayle ist einer der erstaunlichsten Musiker, die aus der New Yorker Szene der letzten 30 Jahre hervorgegangen sind. Bekannt wurde er vor allem als radikaler Saxophonist. Begonnen hat er jedoch als Pianist und jüngst hat er sich auch das Kontrabass Spielen beigebracht. Teil seines Programmes ist auch eine Impersonation von „Streets“ dem Clown, eine Reflexion der Zeiten, die Charles Gayle auf den Straßen von New York City verbracht hat – am Valentinstag 2012 wird seine neue Trio CD mit dem Titel „Street“ veröffentlicht werden.Mit seinem Trio um Bassist Larry Roland und dem Schlagzeuger Michael Wimberly gelingt ihm eine schillernd-ekstatische Musik, frei und ungebändigt.

05_02_12 Charles Gayle_t.jpg 05_02_12 Charles Jayle Trio_t.jpg

Charles Gayle – Altsaxophon
Larry Roland – Bass
Michael Wimberly – Schlagzeug

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 15,-/10,- €

„Das Projekt wird vom HESSISCHEN MINISTERIUM FÜR WISSENSCHAFT UND KUNST, MAGISTRAT DER STADT HOFHEIM und der MAINOVA gefördert“