Dead Pony und Sun Never Sets

Do 09. Dezember 2010


10_12_10 Dead Pony Sun Never Sets - Flyer_t.jpg

DEAD PONY bringen sowohl kraftvoll-wuchtige Interpretationen als auch Eigenkompositionen aus dem Alternative- und Stoner-Rock Segment, mit einer betont komplexen, musikalischen Dichte, direkt und ungefiltert auf die Bühne.

Neben den vielseitig-dynamischen und eingängigen Eigenkreationen werden u. a. Tracks von Fu Manchu, Kyuss, Helmet oder auch Filter präsentiert, die sehr schnell die Trommel- und Bauchfelle der Zuhörer erreichen und dort einen bleibenden Eindruck hinterlassen … .

Charakteristisch für DEAD PONY ist der Sound aus donnernden Bässen, heavy-erdigen Gitarrenriffs, treibend-pulsierenden Drums und einem fein arrangierten, jedoch schonungslosem Power-Gesang.

Enjoy your Ride with Dead Pony!

http://www.myspace.com/deadponyrock

Vermeintliche Gegensätze verwachsen miteinander, die Suche nach Einheit und Leidenschaft im bodenlosen Grau bedeutet das große Schicksal.

SUN NEVER SETS aus Hessen führen die Dunkelheit ins Licht. Ihr pechschwarzer, doomgetränkter mit Death & Black Anleihen versehener Metal wird von verzweifelten Sonnenblitzen attackiert, die Kälte tief im Innern mit wütender, unkontrollierter Hitze beantwortet.

Die Mauern des Wahnsinns halten das unterirdische Brodeln in Schach und wer bis hierhin gekommen ist, war schon immer verloren. Der Schrei türmt sich auf, der Sturm verbrennt. Es gibt kein Ende. Es gibt keinen Untergang.

http://www.sunneversets.de

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt: 5,-/3,- €