Die Theatervaganten (Vier scharfe Richterinnen)

Do 15. Mai 2014


Die THEATERVAGANTEN HOFHEIM bieten zum zweiten Mal im Jazzkeller eine szenische Lesung mit Musik und Essen an:

Vier scharfe Richterinnen – Tragik-Komödie oder Psychothriller?

„Rosemary war nicht so lieb und nett wie jeder dachte, sie war durch und durch schlecht. Wo immer sie auftauchte, hat sie die Ehen ihrer Freunde durcheinander gebracht.“
Betroffen von dem Tod der Freundin und der oberflächlichen polizeilichen Untersuchung nehmen vier Frauen die Ermittlungen selbst in die Hand, finden schnell einen Schuldigen und wollen kurzen Prozess mit ihm machen. War der Selbstmord der lebenslustigen jungen Frau letztlich vorsätzlicher Mord? Wer hatte Grund genug, den Telefonhörer aufzulegen, als sie in letzter Minute um Hilfe bittet? Wer lässt sie bewusst sterben? Wer hat ein Motiv? Ist es Rache? Oder Angst vor der Entdeckung? Ist es verletzte Liebe? Die Klärung aller offenen Fragen erweist sich komplizierter als es zunächst scheint. Das hochdramatische tragische Geschehen erhält durch freche und absurde Dialoge, durch schwarzen und skurrilen Humor seinen Komödien-Charakter. Und erlaubt einen Einblick in die verborgenen Sehnsüchte und Ängste der Freundesclique.

16_05_14 Die Theatervaganten_t.jpg

Rollen und Darsteller:
Maggie Parkes – Hausfrau mit Hang zum Theater > Petra Weyand-Freydank
Don Parkes – leitender Angestellter > Ulvi Demirtel
Alan Sexton – Geschäftsmann mit Liebe zu Frauen > Harald Haaker
Jane Abbott – Anwältin > Anette Rödelbronn
Helen – vor allem Apothekersgattin > Babs König
Liz – Brillenträgerin > Barbara Kaufmann

Regie: Barbara Kaufmann
Musik: Wilma & The Po’ boys
Essen: Hilde Nesswetter
Bühne: Patricio Gallardo/Ulvi Demirtel
Video/DVD: Wolfgang Freydank/Marcel Wolf

http://www.theatervaganten.de bzw. http://www.facebook.com/theatervaganten

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 7,-/5,- €