FEWSEL & Magnetic Mountain *Spacedelic Odyssey pt II*

Sa 07. Februar 2015


 

 

Vorderseite InetAuch 2015 sorgt die Konzertreihe ‘‘SPACEDELIC ODYSSEY‘‘ wieder für Bands aus den Bereichen Psych-, Space – und Stonerrock im Jazzkeller.

Das zweite Konzert der genannten Veranstaltung wird von den Darmstädtern ‚Magnetic Mountain‘ eingeleitet und spätestens mit FEWSEL völlig abheben, die ja letztes Jahr schon dabei waren und sich selbst übrigens wie folgt beschreiben:

“FEWSEL ist wirr, wild, ruhig, laut, schön, hässlich, fett, abstrakt, gewagt, polarisiert…ganz gewiss. Komm vorbei und schau es dir an vielleicht ist es genau das was du suchst.“

–>Mehr Infos & Hörbeispiele:
www.fewselmusic.com

https://de-de.facebook.com/fewselmusic
fewselmusic.bandcamp.com

 

Die in Darmstadt beheimateten Stonerrocker MAGNETIC MOUNTAIN spielen lupenreinen Riffrock mit staubtrockenem Stoner Fundament und einer beachtlichen, fetten Soundwand. Das Gaspedal wird dabei selten durchgedrückt, was dem unglaublichem Groove sowie der Schwere des Sounds und den nachdenklichen Texten zu Gute kommt.

–>Mehr Infos & Hörbeispiele:
://www.magneticmountain.com/

http://magneticmountain.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/magneticmountainband/info?tab=page_info

Einlass: 20:30 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

 

Der VJ Mars Red Moll wird uns dazu ausgewähte Projektionen präsentieren, um die erlebte Audioperformance um eine visuelle Komponente zu erweitern.
Hat im Januar schon super gut geklappt und soll diesmal mindstens genau so abgefahren werden!

 

 

Alle Termine der Spacedelic Odyssey im Überblick:

Part I :
10.01.2015 – Space Debris & Morning Mode

Part II:
07.02.2015 – FEWSEL & Magnetic Mountain

Part III:
07.03.2015 – Mother Engine & Hank Lizard

Part IV:
04.04.2015 – Simeon Soul Charger & Super Hard Boys

Part V:
02.05.2015 – Spacelords & Shaved Chewbacca & Nazca Space Fox