Frankfurt City Blues Band und Sprint Zero (Alternative/Rock)

Do 28. Oktober 2010


29_10_10 Frankfurt City Blues Band_t.jpgDiese Band ist eine Rakete, die sich in den Boden bohrt. Mit modernster Studiotechnik hat sie sich in das alte Haus des Blues quer durch die Küche gerammt, dort, wo der Hexenkessel der aufbegehrenden Jugend, sonst nur noch wimmernd, vor sich hinkocht. Im Konzert schießt die Band in den Keller hinab, um die Wurzeln des Blues zur Explosion zu bringen … .

Schon seit über 30 Jahren gelingt der FRANKFURT CITY BLUES BAND der Spagat zwischen authentischen und aufregend neuen Interpretationen des Blues. Sie begeistert Traditionalisten wie auch Freunde exzentrischer Pop-Musik.
Hier ist eine Band am Werk, die ihren eigenen Weg geht und dabei ihr Ohr an den musikalischen Nabel der Zeit anlegt. Die Seele wird der Musik eingehaucht durch die Ausnahmestimme von Andreas The August: rau, sanft, manchmal auch schrill, auf jeden Fall mitreißend.
Die FRANKFURT CITY BLUES BAND schafft es virtuos, neue Akzente zu setzen und gleichzeitig vertraute Gefühle zu wecken.

29_10_10 Frankfurt City Blues Band (Foto Suse Capelle) a_t.jpg 29_10_10 Frankfurt City Blues Band (Foto Suse Capelle) b_t.jpg
Fotos Suse Capelle

Andreas The August – Vocals, Keyboards
(spielte u. a. mit Alexis Korner, Alfred 23 Harth)
Klaus Bussalb – Bass
(spielte u. a. mit Glittertwins)
Achim Farr – Saxophone, Harp
(spielte u. a. mit Rodgau Monotones, Willy de Ville)
Tilmann Höhn – Guitar
(spielte u. a. mit Alannah Myles, Filmmusik „Abgeschminkt“)
Wolfgang Stamm – Drums
(spielte mit Hannes Bauer’s Orchester Gnadenlos, Nize Boyz u.v.a.)

Special Guest:
Johannes Krayer – Guitar, Pedal-Steel-Guitar
(spielte u. a. mit Jule Neigel, Patricia Kaas)

http://www.frankfurtcitybluesband.dehttp://www.tilmannhoehn.de

Nach einer Fokusierung auf das Jazzensemble „MaJazztique“ gründete Mojo del Escobar Ende 2008 das Rockprojekt SPRINT ZERO.
Die Band stammt ebenfalls aus Frankfurt und spielt selbstgemachtes.
Sandra Plogmann – Vocals
Michael Schreiber – Guitar
Tomi Bucalic – Bassguitar
Mojo del Escobar – Drums

http://www.myspace.com/sprintzero

Einlass: 20:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: 8,-/6,- €