Free(k)jazz In Concert: Albatre [NL]

Sa 29. September 2018


Albatre ist ein Trio neuer experimenteller Musik aus Rotterdam.

Ihre Musik ist eine freudvoll erschütternde Darstellung drängender Bass- und Saxofongeräusche, verzerrter Jazz-Elemente, hektischem aber akribischem Drumming und abrupten Stimmungsverschiebungen.

Albatre kann als Teil einer aufkeimenden Mikroszene von Künstlern gesehen werden, die das Crossover von Improvisation, Noise Rock und Jazz hervorhebt. Passend dazu wurde im März die Compilations EP The New Wave of Dutch Heavy Jazz veröffenlticht.

Das improvisierende Trio aus den Niederlanden bestehet aus Hugo Costa am Altsaxophon und Elektronik, Gonzo Almeida am Bass und elektronischen Effekten und Philipp Ernsting am Schlagzeug und Elektronik.
Ihre Musik ist frenetischer und aufregender Free-Jazz mit Elektronikspritzern, der der Musik eine breite Klangpalette verleiht. E-Bass und pulsierende Drums verbinden sich mit Elektronikschnipseln zu einem dunklen und unheilvollen Sound. Die von ihnen verwendete Start-Stopp-Dynamik ist besonders wirkungsvoll als Spannungsaufbau. Auch werden spärliche und eindringliche Abschnitte mit dem Nachhall der Elektronik erzeugt, was ein eindringliches Gefühl für die Musik verschafft.
Wenn Albatre dann als komplette Band loslegen, erzeugt ihre Musik geradezu orchestrale Stürme, die jeglicher ornamentaler Natur beraubt sind und sich zu einer stampfenden Gewalt entwickeln. Nicht selten wird auch eine starke Bass- und Drumgrundlage verwendet, welche die Musik stetig vorantreibt und einen großartigen Ausgangspunkt für einen absolut verbblüffenden Sound ergibt.
Und da in der freien Musik bekanntlich alles kann und nichts muss, ist es auch nicht ausgeschlossen, dass Almeida und Ernsting vor Costa einen gebrochenen Funk-Groove entwickeln und die Gruppe in eine mächtige kollektive Improvisation führen.
Kurzum: Angenehm und aufregend. Die Gruppe gibt her, was möglich ist und Fans von The Thing, Steamboat Switzerland und ähnlichen Gruppen sollten hier viel Spaß haben.

https://albatremusic.wordpress.com/
https://albatre.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/albatremusic/

 

Einlass: 20:30 Uhr | Beginn: 21:00 Uhr | Eintritt: 12,- € / 10,- €