John Stowell

Do 29. Oktober 2015


Einlass: 19:30 Uhr | Beginn: 20:15 Uhr | Eintritt frei – Spenden wären tollview.php

Der legendäre amerikanische Jazzgitarrist John Stowell ist einer der besten Jazzgitarristen weltweit, besonders anerkannt und bewundert in der Community der Jazzgitarristen.

Stowell hat einen eigenen Stil entwickelt, der lineares und akkordisches Spiel verschmilzt. Dies ist nur durch seine spezielle „stowellsche“ Spieltechnik möglich, die gleichermaßen von Pianisten, Bläsern und Gitarristen beeinflusst wurde.

Stowell begann seine Karriere in den frühen 1970er Jahren. Einige Jahre später traf er den Bassisten David Friesen, mit dem er auch noch nach über 30 Jahren regelmäßig aufnimmt und weltweit tourt. Neben seiner regen konzertanten Tätigkeit mit Musikern wie Milt Jackson, Lionel Hampton, Art Farmer, Herb Ellis, Paul Horn, Mundell Lowe, Billy Higgins, Billy Hart, Tom Harrrell, Don Thompson und Dave Liebman ist John Stowell ein gefragter Dozent und gibt weltweit Konzerte sowie Workshops.

www.johnstowell.com

Höfner hat John Stowell ein Signature-Modell gewidmet. Seine aktuelle CD mit dem Saxophonisten Dave Liebmann (u.a. Miles Davis Quintett) heißt „Blue Rose“ und enthält klassische Standards („Roses“) in kontemplativer, manchmal melancholischer Stimmung.

„More guitarists would play like John Stowell if they knew how.“ – Herb Ellis