Kabana (Indie/Rock)

Do 02. Juni 2011


Sie haben geschwitzt. Und sie haben gespielt, gesungen und gestritten. Und diesen letzten Sommer kann man irgendwie raushören. Denn die Debüt-EP der Kölner Indierock-Newcomer Kabana, mit der die vier Jungs jetzt durchs Land ziehen, hat pünktlich zu den ersten Sonnenstrahlen des Jahres das Licht der Welt erblickt. „Die Reise“ erzählt von Frühlingsfrauen und Vagabunden, einem Tanz auf Hochhausdächern und Schuhen voller Sand. Geschichten vom Aufbruch, die immer Raum für eine Ankunft lassen. In einer Welt voller James Bonds ist diese Band der Cary Grant.

Es ist also alles am Start, dabei ist die Kabana-Geschichte noch jung. So richtig losgelegt haben die vier Geistesbrüder aus der schönsten Stadt am Rhein erst im Sommer 2009. Da wurde die Band in der aktuellen Besetzung komplett: Sänger und Gitarrist Chris brachte die ersten Songs mit, und Stephan (Gitarre), Jonas (Bass) und Felix (Schlagzeug) sorgten für das passende Sound-Gewand. Im Herbst kam dann gleich auch die erste selbstbetitelte Demo-EP auf den Tisch, und da hat sogar Deutschlands größter Radio-Sender EinsLive hingehört: Kabana kamen zum Interview, dazu gab’s die Radiopremiere von Liedgut Nummer Eins auf der EP. Weiter ging’s mit vielen, vielen Gigs, im April folgte eine erste kleine Tour nach Norddeutschland, im Sommer dann die ersten Festival-Gigs. Parallel war auch wieder Studio angesagt, um mit der ersten offiziellen EP nachzulegen – und jetzt soll „Die Reise“ so bald wie möglich zum Debütalbum ausgereift werden. Erste Songs dafür sind schon fertig, und im Proberaum wird fleißig gebastelt.

03_06_11 Kabana_t.jpg

http://www.kabanamusik.de bzw. http://www.myspace.com/kabanamusik

Einlass: 20:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: 5,-/3,- €