Midnight Creeper

Do 11. November 2010


12_11_10 Midnight Creeper a_t.jpgDie Funk & Soulband Midnight Creeper wurde im Herbst 2001 gegründet. Ursprünglich 8 gestandene Musiker aus dem Rhein-Main-Gebiet fanden sich zusammen, um knackige Grooves der letzten 30 Jahre in höchster Perfektion auf die Bühne zu bringen. Mit der Neubesetzung im Jahre 2010 haben die Creepers sich nun um eine Sängerin verstärkt, so dass die musikalische Bandbreite weiter ausgebaut werden konnte.

Die Musiker beleben jede Veranstaltung mit einem spritzigen Mix aus Funk & Soul, darunter auch die ein oder andere „eigene“ Interpretation bekannter Rock-Klassiker.

Angeführt von den beiden Lead-Sängern Suela Ullmann und Torsten Haus, entfacht Midnight Creeper schon in den ersten Takten eine unvergessliche Stimmung. Untermauert wird diese durch die „Rhythmus-Achse“ mit Drummer Patrick Leussler und Bassist Tom Fischer.

Gitarrist Stefan Varga und Keyboarder Klaus Schrön fügen sich nahtlos in das funky Gerüst ein und die einzigartige Horn-Sektion mit Sax-Mann Valentin Huber, Trompeter Nils Wallstädt und Posaunist Fred Birt sorgen für den unverwechselbaren Midnight Creeper-Sound. Letzterer glänzt auch als Lead- und Backround-Sänger. Ergänzt wird die Bläser-Sektion nun auch von Suela Ullmann, die mit ihrem Saxophon die Horn-Section unterstützt.

Im Gepäck hat Midnight Creeper die unverwechselbaren Funk & Soul Klassiker der Siebziger, Achtziger und Neunziger bis hin zu aktuellen Titeln von heute. Hierbei standen vor allem Bands wie, „Tower of Power“, „James Brown“, „Maceo Parker“ oder „Average White Band“ Pate.

Partystimmung ist garantiert und Midnight Creeper bringt es auf den Punkt:
Pump it up!

12_11_10 Midnight Creeper b_t.jpg

http://www.midnight-creeper.de

Einlass: 20:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: 7,-/5,- €