Scorch Trio + Mars Williams – Björkenheim, Flaten, Rosaly (Jazz)

Sa 21. Mai 2011


Raoul Björkenheim hat sich mit Krakatau Anfang der neunziger Jahre etabliert. Mit Ingebrigt Håker Flaten, im Jazzkeller bekannt durch The Thing, und dem Chicagoer Schlagzeuger Frank Rosaly bilden sie das Scorch Trio. Eine musikalische Explosion, eine einzige Revolte gegen das Gewohnte. Roh und direkt verwandeln sie sich in reine Energie. Sie verbinden die Kraft des Rock mit dem Abenteuer des befreiten Jazz.
Mars Williams gehörte in den 80er Jahren zu Hal Russells Chicagoer NRG Ensemble, studierte bei Anthony Braxton und Roscoe Mitchell. Er ist Mitbegründer der Funk- und Acid Jazz-Band Liquid Soul. Zwischenzeitlich spielte er für Billy Idol und und pendelt bis heute zwischen Free-Jazz und Rock.

22_05_11 Scorch Trio + Mars Williams_t.jpg
Raoul Björkenheim – Gitarre http://www.raoulbjorkenheim.com
Ingebrigt Håker Flaten – E-Bass http://www.ingebrigtflaten.com
Frank Rosaly – Schlagzeug http://frankrosaly.blogspot.com
Mars Williams – Saxophon http://www.myspace.com/marswilliams

 

 

 

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 15,-/10,- €

„Das Projekt wird vom HESSISCHEN MINISTERIUM FÜR WISSENSCHAFT UND KUNST, MAGISTRAT DER STADT HOFHEIM und der MAINOVA gefördert“