Set Alight, Sugar from Soul und Open Window Plan

Fr 05. Februar 2010


Kopfhörer auf und ab dafür!
SET ALIGHT zeichnen mit ihrer Musik Geschichten in unsere Köpfe. Mit ihren Songs, die auf Atmosphäre und Eigenständigkeit und gleichzeitig auf den melodiösen Pop-Appeal der Band setzen, entsteht eine Stimmung wie ein Sog der alles mitreißt, der zum Tanzen animiert und einen im nächsten Moment völlig in der Musik versinken lässt. SET ALIGHT entfachen dabei in uns alle Synapsen, entzünden Storys über Macht, Liebe, Persönlichkeit und Gesellschaft, werfen Fragen auf, sehen die Dinge mit neuen Augen ohne dabei weltfremd zu sein.

Dabei überzeugen die vier Aschaffenburger sowohl durch vielseitige und professionelle Musikalität als auch durch geschickt und innovativ gestaltetes Songwriting. Trotz ihres jungen Alters wirken ihre Lieder ausgereift und erwachsen und werden gekrönt mit einer schon fast unverschämt lässigen Verspieltheit – ohne jemals die Linie des Songs aus den Augen zu verlieren. Moderne, treibende Beats und eingängige Melodien sowohl von Gitarre als auch vom Gesang schaffen den Spagat zwischen Ernsthaftigkeit und positiv beleuchtetem Gemüt.

Nach einer Vielzahl regional und überregionaler Auftritte in renommierten Clubs (z. B. Colos-Saal Aschaffenburg, Sinkkasten Frankfurt a. M., Schwimmbadclub Heidelberg, …) und einer ausverkauften Erstauflage der in Eigenregie produzierten Single „Sabotage“ wird nun ein professionelles Studio-Album mit neuen Single-Auskopplungen folgen (- erste 4-track Single „Twilight“ VÖ 16.04.09). Zudem stellen SET ALIGHT auch während der Aufnahmen ihre überzeugenden Live-Qualitäten unter Beweis und im Herbst wird dann zum Debüt-Album eine deutschlandweite Tour folgen. Doch das war erst der Anfang … .

06_02_10 Set Alight.jpg
http://www.set-alight.de

SUGAR FROM SOUL wurde Ende des Jahres 2006 in Mainz gegründet. Ihre ersten zwei Jahre verbrachte die Band überwiegend in Proberäumen und in Studios mit dem Schreiben, Perfektionieren und Aufnehmen von Songs. Seit Anfang des Jahres 2009 und mit der Veröffentlichung ihres Debüt-Albums (11 Tracks / 43 Minuten, als CD und Download z. B. via iTunes erhältlich) ist die Formation mit einem stetig wachsenden Repertoire auf regionalen und überregionalen Bühnen in Clubs und auf diversen Festivals wie dem Soundattack in Limburg, dem Asta Sommerfest in Mainz oder dem Wormstock in Worms zu sehen.
Zu den Highlights dieses vergangenen Jahres zählen Radioplays z. B. auf Das Ding, BigFM, HR 3, NDR 2 und Fritz Berlin, die Veröffentlichung ihres Songs Leading Star auf der Compilation Riot On Sunset vol. 19 des amerikanischen Labels 272 Records und der Gewinn einiger Band-Contests auf der Online-Plattform regioactive.de. Nicht zuletzt kann sich die Band über das positive Feedback zahlreicher begeisterter Konzertbesucher freuen.
Musikalisch sind SUGAR FROM SOUL unter anderem zwischen erdigem Blues-Rock und den energiereicheren Aspekten des Indie zu finden. Gelegentlich auch gefühlvollere Klänge fügen sich harmonisch in ein abwechslungsreiches Sortiment an vitalen, tanzbaren Songs ein. Mal filigrane, mal druckvolle Gitarren-Sounds werden getragen von einem zielstrebigen, keineswegs zurückhaltenden Bass – das Ganze steht auf einem stabilen Fundament aus treibenden Drums, die mehr als nur den Takt vorgeben.
Jedem Freund handgemachter Musik mit reichlich Tiefgang, die auch eine zeitgemäße Frische nicht missen lässt, sei ans Herz gelegt, eine der packenden Shows zu besuchen und sich mitreißen zu lassen.

06_02_10 Sugar from Soul a_t.jpg 06_02_10 Sugar from Soul b_t.jpg
http://www.sugarfromsoul.com bzw. http://www.myspace.com/sugarfromsoul

OPEN WINDOW PLAN – Das steht für energiegeladene Rocksongs mit melancholischen Momenten.
4 Menschen, die beschlossen haben, aus ihrem Leben einen Soundtrack zu machen. OPEN WINDOW PLAN wollen Rockmusik nicht neu erfinden oder die Welt erobern. Ihr Antrieb ist die Liebe zur Musik. Die Songs handeln vom alltäglichen Monster Leben. Rock/Indie/Blues/Funk/Pop und irgendwo dazwischen steht die junge Band aus Frankfurt am Main.

06_02_10 Open Window Plan a_t.jpg 06_02_10 Open Window Plan b_t.jpg
http://www.myspace.com/openwindowplan

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt: 5,-/3,- €