Skafield (Ska/Punk/Hardcore) und Grenzwert (Ska/Punkrock)

Do 07. Oktober 2010


08_10_10 Skafield - Logo_t.jpgSKAFIELD – 8-12-4!
SKAFIELD – acht Männer, über zwölf Jahre Bandhistory & Album #4 ab Mitte April in den Läden.

Memories in Melodies heißt das Werk und präsentiert 13mal Skapunk, mit starken Melodien, Off-Beat, Punkrock Gitarrenbrett & kraftvollen Bläsersätzen. Das Album trägt die Energie von „Smiling at the Tragedy“ (2003, Leech Records) in sich, ebenso wie den musikalischen Anspruch des Vorgängers „Create Your Own Hell“ (2006, Leech Records).

Neben hookigen Bläsersätzen & explosiven Riffs, war die Stimme von Sänger Philipp stets das Erkennungsmerkmal der Band. Auf dem neuen Album greift Philipp in einem Stück erstmals auf seine Muttersprache zurück. „Kinnwasser“ beschäftigt sich mit der Frage der gesellschaftlichen Wandlung und der Frage der weiteren Veränderung nach dem Crash.

Als besondere Perle ist auch das Stück „Unity Through Music“ zu nennen. Der Song stammt von keinem geringerem als Mike Park (Asian Man Records), der den Song für seine Freunde von SKAFIELD komponierte, produzierte & auch als Gastsänger mitwirkt.
Memories in Melodies erweist sich trotz des anachronistischen Titels als außerordentlich zeitgemäß. So sanft zart das Cover aussieht, so hart schlägt die Scheibe zurück.

SKAFIELD, das ist acht-fache Energie, acht-facher Ska-Punk des 21. Jahrhunderts. Konzerte mit Bands wie Seeed, Beatsteaks, Less Than Jake, Anti Flag, Reel Big Fish oder Wizo belegen eindrucksvoll in welcher Bandbreite SKAFIELD zu begeistern weiß.

08_10_10 Skafield a_t.jpg 08_10_10 Skafield b_t.jpg

 

 

http://www.skafield.de bzw. http://www.myspace.com/skafield

08_10_10 Grenzwert - Logo_t.jpgGRENZWERT ist eine 6-köpfige Truppe aus Osnabrück, die seit Ende 2008 Ska mit Punkrock verbindet.

08_10_10 Grenzwert_t.jpg

http://www.myspace.com/grenzwertmusik

Einlass: 20:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: 5,-/3,- €