The Praktiker

Do 04. April 2013


The Praktiker sind eine 4-köpfige Coverband mit ungewöhnlichem Material und originellen bis abartigen Arrangements. Die Band klingt immer tight und transparent; das gilt auch für den Chorgesang – wobei der Leadgesang ein wenig an Roger Chapman in seinen besten Tagen erinnert, allerdings mit weniger tremoliertem Ziegengemecker im Abgang wie beim Original, was interessierte Zuhörer unter Umständen sehr zu schätzen wissen. Rumpelrocker sind die Jungs jedenfalls nicht!
Das Repertoire reicht von Udo Jürgens über Joe Jackson, David Bowie, Red Hot Chili Peppers und allerhand Obskures bis Muse und sogar Maroon 5, das von den 60er des letzten Jahrhunderts bis zur neuzeitlichen 2013 eine Menge an Stilbreite umfasst, von klavierbetonten Balladen und opulent instrumentiertem symphonischen Pop über knalligen Rock bis zu Grunge- und Metal-Klängen.
Diese Programm konnte auf etlichen Gigs im „Sinkkasten“ Frankfurt, „Gambrinus“ Bad Homburg, „Garniers Keller“ Friedrichsdorf, „Zauberkessel“ Wehrheim, „Receptur“ Kronberg u.v.a.m., bei unzähligen sonstigen Gigs bei diversen Festen & Veranstaltungen mit prima Erfolg vorgestellt werden.

05_04_13 The Praktiker_t.jpg

The Praktiker im Einzelnen:
Thomas „7“ Sieben – Leadvox, Keyboards, Harp
Früher als literarisch-gesellschaftskritischer Sänger-Songschreiber solo und mit großer Band unterwegs, hat jetzt seine Traumbesetzung gefunden.
Hans Jäckel – Gitarre, Vox, mit Hintergrund E-Musik und Akkordeon.
Macht jetzt alles, was man mit einer E-Gitarre so anstellen kann, solange es der Musik dient.
Chris Schneider – Bass, Vox
Vorher Tanz- und Top-40-Mucker in Norddeutschland; 5-saitiger Slapper und Groovemaster.
Franz Kowolik – Schlagzeug.
Vorher Metal- und ProgRock mit Amyris, Stronghold u.v.a.m. . Mit Doppel-Bassdrums für Druck und Speed und zahllosen Kleinteilen für das Filigrane.

http://www.thepraktiker.com bzw. http://www.facebook.com/thepraktiker

Einlass: 20:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: 7,-/5,- €