The Punch ’n’ Judy Show, Skameleon, und Joe Blob & The Sixtyniners

Mi 07. März 2012


08_03_13 The Punch n Judy Show - Logo_t.jpgSagenhafte Klassiker, längst vergessene Perlen des Kitsches und eigentlich nervtötende Chartstürmer. THE PUNCH ’N’ JUDY SHOW haben sie alle: Phil Collins, Albano und Romina Power, aber auch Lady Gaga. Noch als Quintett gründete sich die heute siebenköpfige Band im Frühjahr 2010. Seither verwandelt die Frankfurter Kapelle die Hymnen der 80er, die Balladen der 90er und das Schlechteste von heute in energiegeladene und nicht immer ganz ernst gemeinte Rocksongs.

http://www.pnj-show.com

Mit einer Live-Besetzung von bis zu zehn Musikern begeistert die Ska-Cover-Band SKAMELEON das Publikum mit ihren tanzbaren Interpretationen bekannter Rock- und Pop-Klassiker.
Neben den klassischen Instrumenten wie Gitarre, Keyboard, Schlagzeug und Bass trägt besonders das 4-köpfige Bläser-Ensemble – bestehend aus Trompete, Saxophon und zwei Posaunen – zum unverwechselbaren Stil der hessischen Band bei.

08_03_13 Skameleon_t.jpg

http://www.skameleon.de

Was ist jetzt das? „ist eine häufig gestellte Frage, wenn JOE BLOB & THE SIXTYNINERS vor einem neuen Publikum stehen. Das mag dem optischen Eindruck geschuldet sein, der irgendwo zwischen „schrill, bunt und eigenartig“ liegt.
„Druckvoll, sehr rockig und doch harmonisch“ ist der akustische Eindruck, hört man z. B. Lady Gaga, die Backstreet Boys und David Hasselhoff in einem einzigen Song. Denn Mashups, Medleys und mehr sind das Spezialgebiet der Band. Sie machen vor keiner Stilrichtung halt – es findet zusammen, was zusammen gehört, auch wenn man nicht glauben kann, dass Shaggy, Rage against the Machine und DJ Bobo kombinierbar sind.
„Abgedreht, unterhaltend und komisch“ – Die eigenwilligen Coverversionen der fünfköpfigen Band JOE BLOB & THE SIXTYNINERS aus Hessen werden unterstrichen durch die markante Bühnenshow, „anmutige“ Outfits sowie spürbare Spielfreude und machen den Auftritt zu etwas besonderem.

08_03_13 Joe Blob & The Sixtyniners_t.jpg

http://www.jb69.de

Einlass: 20:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: 8,-/6,- €