Volto Royal + The Aporia Cell

Fr 08. Januar 2016


201317_10151159408949660_728542705_o

Einlass: 20:30 Uhr | Beginn: 21:00 Uhr | Eintritt: 7,-€ / 5,-€

VOLTO ROYAL
ist ein Quartett auf Beat, Post-Pop mit Zerre, explosive Hypnose und Melodie mit Kante. Die vier Herren schlagen im Jahre 2015 ihr zweites Kapitel auf, und krempeln musikalisch die Ärmel hoch um Bizeps zu zeigen.
Ihre neuen Songs klingen gleichermaßen zeitlos wie vertraut, atmen Pop und Psychedelic, schieben schweißnassen Blues ohne Luft zu holen, verlinken Introversion mit Biss. Losgelöst von Genre oder Schublade puzzeln VOLTO ROYAL mit verschiedenen Klängen, die sich gut anfühlen. Üppige Soundwand und sparsamer Rhythmus passen da ganz hervorragend in einen Topf. Schnodderig charmant. Schön seltsam.

The Aporia Cellac2

Wenn man diesen Musik in Schubladen verteilen will, sehen die Jungs sich selbst als zu dreckig für Progressive Rock und zu verkopft für Grunge. In Sachen Sound orientieren man sich an Bands wie A Perfect Circle, Soundgarden, Tool, Pearl Jam und Russian Circles.
Zusammengewachsen wie alte Wunden, erschaffen Ideen aus verschiedenen Richtungen ein Wesen wie aus Fleisch und Blut – lebendig, fühlend und organisch. Vielschichtige Klänge locken wie Irrlichter in die Ferne… Flackernde Echos auf den Wegen unseres Bewusstseins.
Während noch atmosphärisch fremde Gitarrenklänge mit melancholischen Zeilen ungeahnte Gedanken hervorbringen, kann schon der nächste Takt jedes Konstrukt ins Wanken bringen. Nichts bleibt so wie es ist – von sanfter Wärme zu stoischer Grobheit, vom gesprochenen Wort zum aufgestauten Schrei, folgt kein Element der langen Reise einer typischen Bahn.

Einlass: 20:30 Uhr | Beginn: 21:00 Uhr | Eintritt: 7,-€ / 5,-€

ac1