YURI GAGARIN (swe) | Rocket Pharmacy *SPACEDELIC ODYSSEY*

Sa 30. Mai 2015


_______________________________________________________________________________________
Einlass: 20:30 Uhr     Eintritt: 7 €     Beginn: 21:00 Uhr
——————————————————————————————————————————————–

vorderseite_flyer_a6Auch 2015 sorgte die Konzertreihe ‘‘SPACEDELIC ODYSSEY‘‘ wieder für Bands aus den Bereichen Psych-, Space – und Stonerrock im Jazzkeller.
Begleitet werden die Konzerte vom VJ ‚Mars Red Moll‘, der die Konzerte mit ausgewählten Projektionen um eine visuelle Komponente erweitert.

Heute dann vorerst zum letzten Mal – zumindest für dieses Jahr.
Ob und wie es weiter geht, erfahrt ihr natürlich, sobald die Triebwerke wieder startbereit sind.

In diesem Monat wird die Irrfahrt von ROCKET PHARMACY mit deren ganz eigenem, funkig groovendem Psych-Stoner Rock eröffnet. Eine abwechslungsreiche Klangwelt aus bunten Melodiewäldern und sandigen Rifflandschaften stehen dabei auf der geplanten Route.

Anschließened dürfen wir uns auf ‚Heavy Spacerock‘ von den Schweden YURI GAGARIN in den Orbit kataputlieren lassen. Titel wie ‚First Orbit‘, ‚Sonic Invasion‘ oder ‚Za Kosmosom‘ verraten ihr übriges.

Mehr Infos, Hörproben und Links:

YURI GAGARIN
sind eine Empfehlung an alle Liebhaber von trippigem, instrumentalem Spacerock, der nicht zu sauber und glattgehobelt klingt, sondern die heavy und „dreckigen“ Aspekte beinhaltet, die bei den frühen Hawkwind und Monster Magnet vertreten waren.
Yuri Gagarin wurden anfang 2012 gegründet und die Band besteht aus: Crille an der Lead-Gitarre, Jon an der Rhythmus-Gitarre, Leif am Bass, Steffo an den Drums und Robin an Synthesizern und FX.
Nachdem sie für einige Monate gemeinsam gespielt hatten, nahm die Band Songs auf und das mit einer sehr simplen Aufnahmemöglichkeit in ihrem Proberaum. Sie luden die Songs auf Soundcloud hoch und wurden kurz darauf von Fenriz zur „Band of the week“ ernannt. Ein paar Monate später bekamen sie das Angebot, ein Album auf einem neuen regionalen Label in Göteborg zu veröffentlichen. Also nahmen sie es auf und das Album wurde im Oktober letzten Jahres veröffentlicht. Der Anklang war groß, obwohl der Sound an sich ziemlich schlecht war. Das Album wurde 2014 von Linus Andersson, dem Chef-Tontechniker von Liseberg (einer der größten Veranstalter von Outdoor Konzerten in Göteborg) neu gemischt und es klingt viel besser als vorher. Nachdem die erste Auflage (mit dem schlechteren Sound) so schnell verkauft worden war, entschied Sulatron Records, es erneut zu veröffentlichen: mit dem neuen, besseren Mix und auf CD. [Quelle: http://www.sulatron.com]
https://yurigagarinswe.bandcamp.com/album/yuri-gagarin
https://www.facebook.com/yurigagarinspacerock?fref=ts
(Das komplette Album gibts auch ganz unten zu hören.)

 

ROCKET PHARMACY
Ihr Gründungsdatum ist ein Mysterium, ihr zeitloser Sound längst eine Religion. Ihre Songs klingen mal wie ein 69er Ford Mustang, dann wie tanzende Galaxien oder wie ein warmer Septemberregen in der Prärie.
Arne, Buggy, Sven und Tim erinnern an die Vereinigung der vier Elemente, abgefahren und doch verflucht bodenständig.  ROCKETPHARMACY liefert das unverzichtbare Heilmittel gegen die musikalischen Fehlentwicklungen des frühen 21. Jahrhunderts. Jedes einzelne Konzert der vierköpfigen Formation ist eine inspirierende Erfahrung: Spielfreude schlägt einem entgegen, man kann die Leidenschaft mit Händen greifen.
Heute ersatzweise mit einem Überraschungsbassisten.
http://www.rocketpharmacy.de/
https://www.facebook.com/rocketpharmacy?fref=ts

 _______________________________________________________________________________________
Einlass: 20:30 Uhr     Eintritt: 7 €     Beginn: 21:00 Uhr
——————————————————————————————————————————————–

Wie oben schon beschrieben, wars dann erst mal. Wir wünschen allen eine gute Landung und sehen uns hoffentlich nächstes Jahr!